Verstärkt vernetzt: lokale und branchenbezogene Unternehmensnetzwerke

Die Herstellung von Synergien durch Kooperationen ist ein Schlüssel zur Stärkung der eigenen Wettbewerbspositionen. Damit werden Netzwerke zunehmend zu einem Wettbewerbsfaktor für die Unternehmen von heute. Die individuellen Stärken der einzelnen Netzwerkteilnehmer werden zum Erfolgsfaktor für die Partner.

Nachhaltigkeit ist unser Maßstab 

An der Schnittstelle zwischen Politik, Verwaltung und Unternehmen ermitteln wir  Potenziale und Ressourcen von Unternehmensnetzwerken und unterstützen die Akteure bei der Aktivierung und dem Aufbau adäquater Strukturen. Gemeinsam mit den Netzwerkfirmen entwickeln wir Strategien und Organisationsformen, die eine nachhaltige Kooperationsbasis sichern.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von regioconsult können dabei auf die Erfahrung aus rund 1000 Unternehmensgesprächen zurückgreifen und sind damit für Unternehmer ein Partner auf Augenhöhe. Ziel dieser Aufbauphase ist die Aktivierung der beteiligten Unternehmen und Identifizierung von Protagonisten. Gemeinsam werden Ziele definiert und geeignete Strukturen für eine weitere positive Entwicklung des Netzwerks ermittelt.

Als Experten für Netzwerkmanagement begleiten wir die Unternehmen sowohl beratend als auch operativ. Mit prozessbegleitendem Monitoring schaffen wir Transparenz über Entwicklungsstand und Erfolge und verstärken damit Effektivität und Wissenstransfer.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in der Etablierung von verschiedenen Netzwerktypen stehen auch die passgenaue Positionierung nach außen sowie die systematische Festigung der internen Kommunikationsstrukturen im Fokus unserer Arbeit.

 

Experten für individuelle Netzwerke

Wir haben Erfahrungen mit der Begleitung von Branchenclustern, von regionalen Netzwerken sowie von lokalen branchenübergreifenden Unternehmensnetzwerken. Den Anfang machte hier das , in dem sich erstmals mittelständische Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen selbstorganisiert zusammengeschlossen haben. regioconsult hat die Unternehmen über drei Jahre auf diesem Weg mit seinen regionalökonomischen Kompetenzen unterstützt.

Weitere Beispiele für lokale branchenübergreifende Netzwerkprojekte von regioconsult sind das , das , das sowie das .

Netzwerke aufbauen

Auf der Basis einer fundierten Analyse der lokalen Strukturen bewerten wir Realisierungschancen und entwickeln erste Ansätze zum Netzwerkaufbau. Gemeinsam mit den Unternehmern definieren wir die Ziele der weiteren Zusammenarbeit und entwickeln passgenaue Strukturen für das zu gründende Netzwerk. Protagonisten werden identifiziert und weitere Partner für eine Zusammenarbeit gewonnen. Ziel dieser Phase ist die Aktivierung der lokalen Akteure und die Erarbeitung eines ersten zielorientierten Entwicklungskonzeptes.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von regioconsult können dabei zurückgreifen auf die Erfahrung von rund 900 Unternehmensgesprächen und sind damit für Unternehmen ein Partner auf Augenhöhe.

Netzwerke managen

Ein erfolgreiches Netzwerk benötigt eine gute Selbstorganisation und effiziente Abläufe. regioconsult berät und unterstützt die Netzwerkpartner beim Aufbau einer handlungsfähigen Organisationsstruktur. Bei Bedarf sind wir in der Startphase oder darüber hinaus als externe Netzwerkmanager tätig. Wir greifen dabei auf unsere Erfahrungen im Prozessmanagement zurück - und den Unternehmern bleibt mehr Zeit, sich mit den gemeinsamen Aktivitäten zu befassen.

Netzwerke evaluieren

Eine regelmäßig durchgeführte oder prozessbegleitende Evaluierung sichert Auftraggebern und Netzwerkteilnehmern ein Höchstmaß an Transparenz über Entwicklungsstand und Erfolg der Initiative.

Wir übernehmen diese Aufgabe für Sie und können dabei auf unsere netzwerkspezifischen Erfahrungen, aber auch auf bei der Durchführung von zahlreichen Evaluierungsprojekten aufbauen.

Unsere Netzwerke

Wir haben Erfahrungen mit der Begleitung von Branchenclustern, von regionalen Netzwerken sowie – mit zunehmendem Erfolg – auch von lokalen branchenübergreifenden Netzwerken. Hierzu zählt insbesondere das "UnternehmensNetzwerk Motzener Straße", in dem sich erstmals mittelständische Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen selbstorganisiert zusammengeschlossen haben. regioconsult hat die Unternehmen über drei Jahre auf diesem Weg mit seinen regionalökonomischen Kompetenzen unterstützt.

Die Herstellung von Synergien durch Kooperationen ist ein Schlüssel zur Stärkung der eigenen Wettbewerbspositionen. Damit werden Netzwerke zunehmend zu einem Wettbewerbsfaktor für die Unternehmen von heute. Die individuellen Stärken der einzelnen Netzwerkteilnehmer werden zum Erfolgsfaktor für die Partner.

Nachhaltigkeit ist unser Maßstab 

An der Schnittstelle zwischen Politik, Verwaltung und Unternehmen ermitteln wir  Potenziale und Ressourcen von Unternehmensnetzwerken und unterstützen die Akteure bei der Aktivierung und dem Aufbau adäquater Strukturen. Gemeinsam mit den Netzwerkfirmen entwickeln wir Strategien und Organisationsformen, die eine nachhaltige Kooperationsbasis sichern.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von regioconsult können dabei auf die Erfahrung aus rund 1000 Unternehmensgesprächen zurückgreifen und sind damit für Unternehmer ein Partner auf Augenhöhe. Ziel dieser Aufbauphase ist die Aktivierung der beteiligten Unternehmen und Identifizierung von Protagonisten. Gemeinsam werden Ziele definiert und geeignete Strukturen für eine weitere positive Entwicklung des Netzwerks ermittelt.

Als Experten für Netzwerkmanagement begleiten wir die Unternehmen sowohl beratend als auch operativ. Mit prozessbegleitendem Monitoring schaffen wir Transparenz über Entwicklungsstand und Erfolge und verstärken damit Effektivität und Wissenstransfer.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in der Etablierung von verschiedenen Netzwerktypen stehen auch die passgenaue Positionierung nach außen sowie die systematische Festigung der internen Kommunikationsstrukturen im Fokus unserer Arbeit.

Netzwerk_rc

 

Experten für individuelle Netzwerke

Wir haben Erfahrungen mit der Begleitung von Branchenclustern, von regionalen Netzwerken sowie von lokalen branchenübergreifenden Unternehmensnetzwerken. Den Anfang machte hier das "UnternehmensNetzwerk Motzener Straße", in dem sich erstmals mittelständische Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen selbstorganisiert zusammengeschlossen haben. regioconsult hat die Unternehmen über drei Jahre auf diesem Weg mit seinen regionalökonomischen Kompetenzen unterstützt.

Weitere Beispiele für lokale branchenübergreifende Netzwerkprojekte von regioconsult sind das Unternehmensnetzwerk Neukölln-Südring, das Netzwerk Großbeerenstraße, das Unternehmensnetzwerk Stichkanal (UNS) sowie das Unternehmensnetzwerk Moabit West.

 

Ausgangssituation bewerten und
Realisierungschancen abschätzen

Basierend auf einer fundierten Analyse der lokalen Strukturen erstellt  regioconsult eine umfassende Bewertung der vorhanden Ressourcen und Potenziale. Auf dieser Grundlage können realistische Entscheidungen über Gestaltung und Zielrichtung der Netzwerkentwicklung getroffen werden.

Bausteine:

Analysebausteine

Ergebnisse:

Analyse

 

Strategie entwickeln und
Strukturen aufbauen

Ein gutes Netzwerk muss über adäquate Strukturen und effiziente Prozesse verfügen. regioconsult unterstützt die Netzwerkpartner bei Aufbau eines entsprechenden Netzwerkmanagements. Dabei können wir auch als ausführender Partner tätig sein und die aufgebauten Strukturen im Sinne der Netzwerkpartner managen. Dadurch bleibt den Unternehmen mehr Zeit sich mit den gemeinsamen Aktivitäten zu befassen. Im Vordergrund der Aktivitäten des Netzwerkmanagement steht in dieser Phase die Hilfe zur Selbsthilfe.

Bausteine:

Aufbaubausteine

Ergebnisse:

Aufbau

Wissen sichern und
Transparenz herstellen

Eine regelmäßig durchgeführte Evaluierung sichert Auftraggebern und Partnern ein Höchstmaß an Transparenz über Entwicklungsstand und Erfolg der Initiative. regioconsult begleitet die Netzwerkentwicklung durch prozessbegleitendes Monitoring und unterstützt die Verbesserung der Effizienz. Mit unserer langjährigen Erfahrung im Aufbau unterschiedlicher Netzwerktypen geben wir adäquate und individuelle Handlungsempfehlungen mit dem Ziel der nachhaltigen Sicherung und Entwicklung des Netzwerks.

Bausteine:

Auswertungbausteine

Ergebnisse:

Auswertung

 

Beispiele für Netzwerkprojekte, die wir umgesetzt haben:


Referenzprojekte zum Geschäftsfeld Netzwerkmanagement

RM Gesundheitswirtschaft Lichtenberg - im Sommer wird das Netzwerk flügge

Das Netzwerkmanagement durch regioconsult endet - die Akteure und der Bezirk bleiben dran

Juni 2021

Tag der Pflege 2021 - Pressemitteilung des Bezirksamt Lichtenberg von Berlin

Vertretungen des bezirklichen Netzwerks Gesundheitswirtschaft übergaben zum Tag der Pflege 2021 im Rathaus Lichtenberg eine schriftliche Erklärung an den Bezirksstadtrat für Wirtschaft und Soziales, Kevin Hönicke (SPD)

Mai 2021

Zoom-Talk Gesundheitswirtschaft: Abstimmung zum Tag der Pflege läuft, ihre Themen nach vorne!

Der Pflegenotstand fordert konkrete Maßnahmen, die Akteure der Lichtenberger Gesundheitswirtschaft tauschen sich auf kurzem Wege digital aus.

April 2021

Tag der Pflege 2021 - gemeinsame Erklärung der bezirklichen Gesundheitswirtschaft geplant

Die Erklärung enthält eine Selbstverpflichtung der Lichtenberger Arbeitgeber, Forderungen an die Politik in Bezirk und Land sowie ein Angebot an die nächste Generation

April 2021

Zoom-Talk Gesundheitswirtschaft: Ideenaustausch zu Azubis, Tag der Pflege 2021

Am vergangenen Dienstag war es wieder einmal Zeit für den Zoom-Talk der Gesundheitswirtschaft. Die Themen dieser virtuellen Runde orientieren sich immer am akuten Gesprächsbedarf der Teilnehmenden. Nächster Termin: 13. April

März 2021

Blog-News.png

Spannende Einblicke mithilfe von Daten und Karten: Artikel zum Thema auf unserem Blog.

StadtundWirtschaft

kernkompeckig1.jpg

Unsere Produkte zum Thema Datenerfassung und Visualisierung finden Sie

im Shop

letzte Änderung: 27.08.2021