18.06.2021

RM Gesundheitswirtschaft Lichtenberg - im Sommer wird das Netzwerk flügge

Das Netzwerkmanagement durch regioconsult endet - die Akteure und der Bezirk bleiben dran

Das Netzwerk der Lichtenberger Gesundheitswirtschaft startet in diesem Sommer in ein neues Kapitel: Das bisherige Netzwerkmanagement läuft aus und die Netzwerkarbeit wird auf neue Köpfe verteilt. Wir möchten dabei sicherstellen, dass die Inhalte und Formate, die den Lichtenberger Akteuren der Gesundheitswirtschaft wichtig sind, weitergeführt werden und Sie auch zukünftig auf ein Netz von Kollegen und Ansprechpartnern zurückgreifen können. Rückblick und Ausblick auf die Arbeit des Netzwerks sehen Sie auch in unserem aktuellen Newsletter:

Newsletter_9_RMGW.pdf

 RMGW-Themen_und_Formate.PNGIm Bild links sehen Sie Formate und Themen, die wir in den letzten Monaten und Jahren gemeinsam bearbetet haben. Vielleicht haben Sie ja schon eine Meinung dazu, welche davon auf jedenfall weiterlaufen sollen, welche neuen Themen oder Formate Sie gerne zukünftig sehe möchten, und in welchen Bereichen Sie sich selbst engagieren möchten.

Um diesen Übergang in die Wege zu leiten, hat das Netzwerk Gesundheitswirtschafft weitere Netzwerke aus dem Bezirk eingebunden und plant für den Dienstag, 8. Juni, eine Gesprächsrunde mit den Akteuren zum Thema. Die Runde findet im bewährten Format unserer Zoom-Talks zur Gesundheitswirtschaft statt und alle Akteure der bezirklichen Gesundheitswirtschaft sind herzlich zur Teilnahme eingeladen: 

Zoom-Meeting beitreten per Web-Browser:
https://us02web.zoom.us/j/81466405555?pwd=WkdZUEtaaVlMdk8xSWVXb3RjT2NQUT09

Meeting-ID: 814 6640 5555
Kenncode: 692813

Einwahl aus dem Festnetz:
        +49 69 3807 9883 Deutschland

Schauen Sie vorbei und reden Sie mit! - wir freuen uns auch über neue Besucher*Innen und wie immer steht der spontane Austausch mit Ihren Kolleg*innen an erster Stelle!

Übrigens: Den Zoom-Talk als direktes Online-Gesprächsangebot zwischen den Akteuren bzw. zwischen Gesundheitswirtschaft und Bezirk bleibt bestehen! Ab dem übernächsten Mal begrüßt Sie dort anstelle des Netzwerkmanagers die Projektleiterin des Netzwerkprojekts im Büro für Wirtschaftsförderung, Sabine Holfeld.

 

 

letzte Änderung: 05.07.2021