26.04.2021

Zoom-Talk Gesundheitswirtschaft: Abstimmung zum Tag der Pflege läuft, ihre Themen nach vorne!

Der Pflegenotstand fordert konkrete Maßnahmen, die Akteure der Lichtenberger Gesundheitswirtschaft tauschen sich auf kurzem Wege digital aus.

Kurz vor dem diesjährigen Tag der Pflege ist die Situation für das Pflegepersonal im Land angespannt wie selten zuvor in dieser Pandemie. Trotz Impfkampagne und vielen Beschränkungen des Alltags sind die Inzidenzen hoch und die Krankenhäuser voll, wie die Titelseite des Tagesspiegel vom vergangenen Samstag belegt. Auch in Lichtenberger Einrichtungen ist die Situation für das Pflegepersonal trotz vieler Fortschritte weiter angespannt. Die Personalfluktuation ist nach drei entbehrungsreichen Infektionswellen hoch und belegt, dass Handlungsbedarf besteht: Respektsbekundungen allein reichen nicht aus.

Das Netzwerk der Gesundheitswirtschaft in Lichtenberg richtet sich deshalb zum Tag der Pflege mit einer klaren Botschaft an die Öffentlichkeit und die Politik: Einer Selbstverpflichtung dem eigenen Personal überall da den Rücken zu stärken, wo die Arbeitgeber in Lichtenberg diese Möglichkeit haben. Forderungen an die Politik in Bezirk, Stadt und Land, den Pflegenotstand effektiv zu bekämpfen - auch mit kleinen Maßnahmen, die im Detail Wirkung zeigen. Und schließlich mit einem Angebot an die nachfolgende Generation: Nehmt einen Beruf an, der gebraucht wird und euch deshalb motiviert und auch menschlich weiter bringt. Ein Beruf, für den Lichtenberg beste Rahmenbedingungen bietet.

Diese Erklärung der bezirklichen Gesundheitswirtschaft befindet sich derzeit in der Abstimmung mit den beteiligten Akteuren und wird am 12. Mai an den Bezirk gehen und veröffentlicht. Allen Lichtenberger Akteuren der Gesundheitswirtschaft steht Morgen wieder die Möglichkeit offen, sich zu diesem oder zu anderen Themen auf direktem Wege unter Kollegen auszutauschen, und zum Beispiel Feedback zu den angesprochenen Punkten zu geben.

Thema: Zoom-Talk Gesundheitswirtschaft Lichtenberg
Uhrzeit: 27.Apr..2021, 16 Uhr via Zoom im Webbrowser oder per Telefon: +49 69 3807 9883

Meeting-ID: 842 9393 9219
Kenncode: 524069
Schnelleinwahl mobil: +496938079883,,84293939219#,,,,*524069#

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

letzte Änderung: 05.07.2021